Thomas Bahlmann Ferdinandstraße 6, 49413 Dinklage, Tel.: 04443 - 1836 oder 01520-8976643, Fax: 04443 - 918380

Werte Sportfreunde,

nunmehr ist das 1. Viertel der Reisesaison 2019 absolviert und nachfolgend gebe ich Ihnen einige Informationen, wie das Jahr bis jetzt gelaufen ist.

Alle 4. Preisflüge verliefen reibungslos. Natürlich wurde extrem auf das Wetter geachtet, Verschiebungen waren notwendig, aber unter dem Strich haben die Auflassleiter ordentlich gearbeitet.

Nach 4. Preisflügen sehen meine Platzierungen wie folgt aus:

RV-Meisterschaft Serie A: Platz 1

RV-Meisterschaft Jährige: Platz 1

Weibchen-RV-Meisterschaft: Platz 1

Bester Vogel der RV: Platz 5

Beste Weibchen der RV: Platz 1,2,3,4,6, usw.

Bester jähriger Vogel: Platz 8

Bestes jähriges Weibchen: Platz 1,2,3,5, usw.

Preislistenplatzierungen: 2,5,5,6,8,9,11,16,16,18,19, usw. Preis……..

1. Konkurs Jährigenliste ab Buchholz gegen 380 Jährige……

2. Konkurs TG-Liste gegen 3507 Tauben……

( Tochter Turbo x Annemie )

Eigentlich bin ich bis jetzt zufrieden, aber es geht natürlich immer noch besser, somit Konzentration fürs nächste Viertel…….!


Nachzulesen unter: www.wprol.com

Alle Preislisten sind hier prüfbar und im Detail aufgeführt!

Bis dahin……..und weiterhin viel Erfolg auf der Reise……..!

wünscht

Thomas Bahlmann


Die Altreise 2019 ist zu Ende……………..


Nunmehr ist die Altreise mit dem Nationalflug ab Weil am Rhein der Regionalverbände 257,259,261 beendet. Eine schwere Saison, mit Verschiebungen durch Hitzeperioden und Spätauflässen durch Dunst und Nebel, sowie Regen machten den Tauben doch extrem zu schaffen.

Dennoch ist meine Saison erfolgreich gewesen, wenn auch wichtige Tauben für mich die Reise nicht überstanden haben und leider ausgeblieben sind. Schade……….!!!

Hier ein kleiner Auszug meiner Erfolge:

2. RV Meister Serie A

1. RV-Meister Weibchen

1. RV- Meister Jährige

Die 8-besten Weibchen der RV

Die 9-besten AS-Weibchen der RV

4.-bester Vogel der RV

2.-bester AS-Vogel der RV

Die 5-besten jährigen Weibchen der RV

7-bester jähriger Vogel der RV

1.-bestes jähriges Weibchen der Transportgemeinschaft

2.-bestes jähriges Weibchen des Regionalverbandes

5.-bester Jährigen-Meister der TG

5 Preise unter den ersten 10 Preistauben auf dem Endflug ( 565 Km ) Nationalflug ( Weil am Rhein ) auf RV-Ebene mit dem 1,2,3,6,7-Preis

Nationalliste ( 7116 Tauben, 439 Züchter: 38,39,40- Preis ) usw.------!

Herauskristallisiert haben sich die Tauben aus den Linien:

Sohn King of Sprint ( 8 x 1. Preis ) x Black Lady ( T. Rappe 29 x 1e )

Enkel Kleine Dirk x Enkelin Kleine Dirk

Van Koppen x Gebr. Janssen

Ihre Nachzuchten zählten zu den Meisterschaften, wobei ich immer noch der Meinung bin, dass mein Turbo, die meisten zuverlässigten und schnellsten Tauben bringt, dennoch nehmen sie sich hier und da nach Spitzenpreisen eine Auszeit, so dass sie diesjährig nicht gezählt haben!

Das Spitzenpaar 2019




















Ihre Tochter wird 1. in der TG und 2. Im Regio 257

Enkelin fliegt ab Weil am Rhein ( 565 Km ) 1e. Konkurs in der Jährigenliste……..!

Demnächst mehr……….!!!!


Werte Sportfreunde,

die Reise 2019 ist nunmehr zu Ende. Mit dem letzten Jungtaubenflug ab Buchholz ( 225 Km ) war es für mich ein prima Saisonabschluss, mit dem 1e Konkurs, weiterhin 5e Konkurs, wie auch 8e Konkurs.

Kurios ist, dass ich nun endlich, wie schon häufig versucht, mit einer „Weißen“ gesiegt habe, aber auch ihr Bruder aus der 1 Zucht kam sofort hinterher, so dass auch der 5e Konkurs mit ihm erreicht wurde, somit kann man nicht mehr von Zufall sprechen, denn in der Linie steckt schon absolute Spitze, das hat die Avril von Jos Thone` ihnen mit in die Wiege legt.

…..anbei die Eltern…..


Leider hatten wir in diesem Jahr nur 4 Preisflüge, da sich das Wetter nicht immer von seiner besten Seite gezeigt hat. Unser Auflaßleiter reagierte immer sehr vorsichtig ( vielleicht etwas zu vorsichtig ), aber der Erfolg gibt ihm recht und die Züchter haben keinen katastrophalen Flug erlebt, geschweige einen halbwegs schwierigen!

Mein Endresultat ist der 1. Jungtier-RV-Meister mit 2 Preisen Vorsprung und ich darf mich absolut nicht beklagen, denn es war auch, wie immer mal, etwas Glück dabei!

Weiterhin erreichte ich bei den Einzeltauben das 3,5,6 und 8-beste Jungtier…….so dass die Saison über das gesamte Jahr sehr erfolgreich abgeschlossen wurde, denn ich bin zufrieden und das ist das wichtigste!!!

Er ist der Vater des 3-besten Jungtiers 2019















Wünsche weiterhin eine schöne Zeit

und verbleibe

mit den besten Grüssen….

Thomas Bahlmann